RUHRAUTOe

Tengelmann-Chef Karl-Erivan W. Haub unterstützt RUHRAUTOe

Am Klimamarkt in der Wissollstraße in Mülheim informierte sich Tengelmann-Chef Karl-Erivan W. Haub am 31.01. persönlich über RUHRAUTOe. „Nachhaltige Mobilität gewinnt immer mehr an Bedeutung und kann sich in Deutschland nur durchsetzen, wenn Autofahrer von der Technik überzeugt sind.


Weiterlesen

Mitarbeiter des Diakonischen Werkes testen rein elektrisches Kompaktmodell des E-Carsharing-Projekts

Seit dem Start von RUHRAUTOe in Oberhausen im letzten Juni, gehört das örtliche Diakonische Werk zu den intensivsten Nutzern der Elektrofahrzeuge vor Ort.


Weiterlesen

Bundesaußenminister Steinmeier und VfL Bochum-Aufsichtsratsvorsitzender Villis unterstützen RUHRAUTOe

Am Rande des Jahresempfang der IHK mittleres Ruhrgebiet in Bochum signierten mit dem Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und dem VfL-Aufsichtsrat Hans-Peter Villis zwei weitere bekannte Vertreter aus Politik und Wirtschaft das RUHRAUTO Nr.1.


Weiterlesen

RUHRAUTO-e startet mit Vollgas ins Jahr 2014

Auch im dritten Jahr seines Bestehens wird RUHRAUTOe eifrig an der Weiterentwicklung seines Angebots arbeiten. Schon im Januar werden mit einem Renault Zoe und einem Peugeot Ion zwei neue Elektroautos in das Angebot aufgenommen. In Bochum wird eine von Nissan Europe gesponserte Schnelladesäule vor dem IHK-Gebäude ihren Betrieb aufnehmen.


Weiterlesen

Deutsche Bank integriert RUHRAUTOe Smart in Fuhrpark

Die Deutsche Bank integriert ab sofort einen smart fortwo electric drive des RUHRAUTOe-Auto CarSharing-Projekts in den firmeneigenen Fuhrpark. Das Auto wird für eine Dauer von sechs Monaten getestet.


Weiterlesen

RWE-Chef signiert RUHRAUTO Nr. 1

Auch Peter Terium ist überzeugt, dass sich Elektromobilität besonders über Car-Sharing etablieren wird. Der Vorstandsvorsitzende der RWE AG informierte sich heute über die Fortschritte des Projekts. „Mit 2.700 Ladepunkten ist RWE einer der führenden Betreiber von Infrastruktur für Elektroautos in Europa.


Weiterlesen

Besuch aus dem Reich der Mitte

Dass RUHRAUTOe ein sehenswertes Projekt ist, hat sich mittlerweile bis nach China herumgesprochen. So ließ sich kürzlich eine zwölfköpfige Schülergruppe aus dem Reich der Mitte am Campus Essen durch Projektleiter Sebastian Meerschiff in die Projektidee und die Umsetzung der Projektagenda einführen.


Weiterlesen

Start in Dortmund beim BVB – Jürgen Klopp, Hans-Joachim Watzke und Ullrich Sierau begrüßen RUHRAUTOe in Dortmund

Zum Start in Dortmund freut sich RUHRAUTOe über prominente Unterstützung aus der Westfalen-Metropole. An der Geschäftsstelle des BVB signierten BVB-Geschäftsführer Watzke, Trainer Klopp und der Dortmund Oberbürgermeister Sierau das RUHRAUTO Nr. 1. Seit dem 1. November sind zwei Amperas in der Dortmunder Innenstadt für RUHRAUTO-Kunden buchbar.


Weiterlesen

„Wir finden RUHRAUTOe gut! – Sie auch?“

In den vergangenen zwölf Monaten hat RUHRAUTOe besonders viel Unterstützung von prominenter Seite erhalten. Zahlreiche Prominente aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik des Ruhrgebiets und darüber hinaus, haben dabei auf unterschiedliche Art und Weise Ihre Sympathie für das CarSharing-Projekt demonstriert.


Weiterlesen